Hernien-Selbsthilfe Deutschland e. V.

Zweck des Vereins “Hernien-Selbsthilfe Deutschland e. V.” ist die Hilfe zur Selbsthilfe von Menschen, die von Hernien betroffen sind. Eine Selbsthilfegruppe dient dem Informations- und Erfahrungsaustausch der Betroffenen und der Information der Öffentlichkeit über die verschiedenen Hernienerkrankungen.

Wir bieten Hilfe und Informationen für Betroffene eines Leistenbruchs, Nabelbruchs, Narbenbruchs, einer parastomalen Hernie, anderen “Brüchen” der Bauchdecke sowie für Betroffene eines Zwerchfellbruchs und selteneren inneren Hernien.

Unsere Gruppe wendet sich nur an betroffene Erwachsene.

 

Tag der Hernie 2020:

Aufgrund des Infektionsgeschehens können unsere Aktionen in diesem Jahr nur online über Zoom durchgeführt werden:

1) 30.10.2020 19.00 Uhr Fragerunde mit Dr. Bernd Stechemesser vom Hernienzentrum Köln. Anmeldung erwünscht, s. u.
2) 03.11.2020 18.00 Uhr Onlinevortrag vom St. Marien Krankenhaus Ratingen. Die Vorträge werden in Form eines Videobeitrags auf der Website und dem YouTube-Kanal der Klinik veröffentlicht. Man kann im Voraus Fragen an die Experten richten: presse@smkr.de oder Tel.-Nr.: 02102/851-4771.
3) 04.11.20 18.30 Uhr Onlinevortrag zum Thema Hernien mit Chefarzt Dr. Olaf Hansen, Evangelisches Krankenhaus Wesel. Anmeldung erwünscht, s. u.
4) 09.11.2020 19.00 Uhr Hernien und Rektusdiastasen. Vortrag und Austausch mit der Physiotherapeutin Sabine Meissner. Anmeldung erwünscht, s. u.

ANMELDUNGEN sind für 1, 3 und 4 ab sofort NUR PER EMAIL unter info@hernien-selbsthilfe.de möglich. Der Einlass ist jeweils 1/4-Stunde vorher möglich. Fragen zum Einlass bitte per E-MAIL klären!

 

Die HernienSelbsthilfe Deutschland e. V. konnte für den virtuellen Patiententag am 📌21./ 22.11.2020 Herrn Dr. Golo Brodik, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Evangelisches Krankenhaus Unna, als namhaften Referenten gewinnen. Er trägt am 📌Sonntag, 22.11.2020 zum Thema Behandlung von Bauchwandbrüchen (Hernien) in Zeiten von Corona vor. Es besteht die Möglichkeit, bis 📌Freitag, 6.11.2020 unter https://selpers.com/…/behandlung-von-bauchwandbruechen-her…/ anonym Fragen an Dr. Brodik zu richten. Bitte beachten Sie auch die Vielfalt der weiteren Beiträge zu verschiedenen Gesundheitsthemen.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Kassenwart der unser Vereinskonto führt. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Aufgabe erfordert nur einen geringen Zeitaufwand. Ein Ehrenamt ist eine Ehrensache 🙂 Bei Interesse wenden Sie sich bitte an info@hernien-selbsthilfe.de

Grußwort

Mit der Gründung der „Selbsthilfegruppe Hernie Hagen“ vor drei Jahren legte Simone Siegfried das Fundament für ein überregionales Interesse an einem Informationsaustausch für Betroffene von Hernien. Ein Angebot, das es vorher nicht gegeben hat und welches für Betroffene doch so bedeutend ist.

Denn Selbsthilfegruppen haben für Leidtragende, unabhängig von ihrer Erkrankung oder persönlichen Belastung, eine wichtige präventive und gesundheitsfördernde Wirkung. Hier finden Menschen zusammen, die in gleichen oder ähnlichen Lebenssituationen stehen und Unterstützung von Gleichbetroffenen suchen. Hier versuchen die Beteiligten, gemeinsam die unterschiedlichsten Belastungen zu bewältigen und einer Ausgrenzung aus der Gesellschaft entgegenzuwirken. Ich freue mich, dass es in unserer Stadt den „Selbsthilfewegweiser“ des Netzwerkes Hagener Selbsthilfegruppen gibt, der den Bürgerinnen und Bürgern einen wichtigen Überblick über die zahlreichen Gruppen in Hagen bietet und ihnen dabei beratend und unterstützend zur Seite steht.

Durch ein inzwischen bundesweites Interesse an der Hagener Hernien-Selbsthilfegruppe ist es den Mitgliedern gelungen, den Verein „Hernien-Selbsthilfe Deutschland e.V.“ zu gründen. So sollen die verschiedenen Hernienerkrankungen besser bekannt gemacht sowie ein Netzwerk für Betroffene und Angehörige geschaffen werden. Ich wünsche dem Verein weiterhin einen starken Zusammenhalt, viel Erfolg bei der Gründung eines Bundesverbandes und bedanke mich herzlich für das wichtige gesellschaftliche Engagement in unserer Stadt!


Hagen, im Oktober 2019
Erik O. Schulz
Oberbürgermeister der Stadt Hagen

Flyer

Kontakt

Sie haben ein Anliegen oder möchten nähere Informationen zu unserem Verein? 
Dann schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht.