Tag der Hernie

Grußwort der Patientenbeauftragten der Bundesregierung, Frau Professorin Dr. Schmidtke

Der Aktionstag “Tag der Hernie” wurde am 3. November 2018 von uns ins Leben gerufen. Damit sollen die verschiedenen Hernienerkrankungen, sowie die Unterstützungsmöglichkeiten durch unseren Verein für Betroffene und Angehörige, in der Öffentlichkeit besser bekannt gemacht werden. Ebenso möchten wir unsere Zusammenarbeit mit Professionellen, z. B. mit Ärzten und Physiotherapeuten, stärken. Der Aktionstag findet anlässlich des Todestages des Künstlers Henri Matisse statt, der selber unter Hernien gelitten hat. Henri Matisse erlitt zwölf Jahre Rollstuhl, Schmerzen und Bettlägerigkeit wegen eines großen Narbenbruches nach einem erfolgreich operierten Dickdarm-Krebs. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat unseren Aktionstag in ihr Verzeichnis der Gesundheitstage aufgenommen. Damit erkennt sie die Bedeutung der Selbsthilfe für die Betroffenen an und zeigt uns ihre hohe Wertschätzung unserer Aktivitäten.

Im Jahr 2020 konnten wir anlässlich unseres Aktionstages aufgrund der Kontaktbeschränkungen im Rahmen der Pandemie leider nur Online-Veranstaltungen durchführen.
Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr wieder mit einem Stand in der Stadtbücherei Hagen für Gespräche zur Verfügung stehen können. Dieser findet bereits am Samstag vor dem „Tag der Hernie“ statt, da die Stadtbücherei uns unseren Stand im Rahmen ihrer Info-Börse, die immer samstags stattfindet, erlaubt und wir samstags mehr Menschen erreichen.

Stand in der Stadtbücherei Hagen, Springe 1, 58095 Hagen:
Samstag, 30.10.2021 in der Zeit von 10.00 – 13.00 Uhr

Am „Tag der Hernie“ finden an verschiedenen Orten in Deutschland, eine sogar in Österreich, weitere Aktionen statt. Nachfolgend finden Sie eine fortlaufend aktualisierte Liste der Kliniken, die am „Tag der Hernie“ Angebote in Präsenz, als Online-Veranstaltung oder als Telefonaktion zur Verfügung stellen. Manche Kliniken warten die Entwicklung des Infektionsgeschehens noch ab. Bitte schauen Sie für weitere Informationen und zu Fragen der Anmeldung auch auf die Website der jeweiligen Klinik oder schreiben uns unter info@hernien-selbsthilfe.de an.

Diese Kliniken bringen sich am Tag der Hernie mit einem Angebot für Betroffene/ Angehörige bzw. die Öffentlichkeit ein. Wir bedanken uns herzlich für jedes einzelne Engagement.

09116 Klinikum Chemnitz Prof. Mirow
Video-Patientensprechstunde zur Hernien-Chirurgie
Programmablauf
16.00 – 16.15 Uhr Leistenhernie
Oberarzt MUDr. Pavel Zakrenicnyi
16.15 – 16.30 Uhr Nabel- und Narbenhernie
Semen Ilgeldiev
16.30 – 16.45 Uhr Zwerchfellhernie und Refluxkrankheit
Oberärztin Dr. med. Kristin Tischendorf
16.45 – 17.00 Uhr Parastomale Hernie
Dr. med. Stefan Wehrmann
17.00 – 17.30 Uhr Beantwortung von Fragen und Diskussion
Moderation: Oberarzt Dr. med. Hagen Rudolph
Link siehe Website https://www.klinikumchemnitz.de/

28199 Rotes Kreuz Krankenhaus Bremen
Telefon-Aktion am 3. November 2021 von 15 bis 17.00 Uhr

Chefarzt Dr. Alexander Friedemann und Oberarzt Dr. Babek Ergün vom RKK-Hernienzentrum informieren und beraten über Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten von Leisten- und Bauchwandbrüchen. Die Telefonnummern der Aktion am 3.11.21 von 15.00 -17.00 Uhr lauten: 0421 5599-188 und 0421 5599-189.

33332 Klinikum Gütersloh Priv.Doz. Dr. med. Matthias Kapischke
Themenbeitrag über Hernien in social media auf Facebook und Instagramm

34119 Agaplesion Diakonie Kliniken Kassel Prof. Dr. Reith
AGAPLESION
DIAKONIE KLINIKEN KASSEL
Herkulesstraße 34, 34119 Kassel
T (0561) 1002-0
www.diako-kassel.de
Veranstaltung per Zoom
Meeting-ID: 878 6281 8632
Kenncode: 985791
17.00 – 19.00 Uhr Präsenz und Online über Zoom
Geschichte und Entwicklung der Hernien (Bruch-)chirurgie
Prof. Dr. med. B. Reith, Chefarzt
Leisten- und Nabelbrüche: eine Volkskrankheit
Dr. S. Khalid, Ltd. Oberarzt
Diagnostik bei Zwerchfellbrüchen und Reflux
Dr. med. H. Sostmann, Chefarzt
Chirurgische Therapie von Brüchen (Narbenbruch, Zwerchfellbruch)
Prof. Dr. med. B. Reith, Chefarzt

40219 St. Martinus-Krankenhaus Düsseldorf Dr. Dajchin Moderne Hernienchirurgie
Arzt-Patientenseminar für Betroffene und Angehörige. Digitale Veranstaltung von 16:30 bis 17:30 Uhr auf der Plattform EducateOnlin.e
Rund 10 Minuten vor Beginn der Veranstaltung werden Sie in die Pattform eingewiesen. Dazu wählen Sie sich bitte rechtzeitig über den Link ein, den Sie auf der Website der Klinik finden https://www.martinus-duesseldorf.de/

40479 Marien Hospital Düsseldorf Dr. Zarras Herr Plambeck
17.00 Uhr – 18.00 Uhr 2 Live-Videoseminare über Zoom, jeweils 30 Minuten
Vortrag Dr. Zarras: Was haben Sodbrennen und der Thoraxmagen gemeinsam – moderne robotische Therapie des Zwerchfellbruches Uhrzeit: 3.Nov..2021 05:00 PM Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien Zoom-Meeting beitreten https://us04web.zoom.us/j/78939782177?pwd=UEE2MEYrNVF1Ri9mdTRBOGovVkJUZz09 Meeting-ID: 789 3978 2177 Kenncode: pZkG47
Vortrag Herr Plambeck: Thema: Was heißen bloß all die Abkürzungen – OP Verfahren bei Brüchen einfach erklärt Uhrzeit: 3.Nov..2021 05:30 PM Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien Zoom-Meeting beitreten https://us04web.zoom.us/j/76639447882?pwd=T0JIbnA3UWN0T0JRTWliMUpwZDU1QT09 Meeting-ID: 766 3944 7882 Kenncode: U6kt68

40625 Sana Krankenhaus Gerresheim Dr. Lienert, Fr. Dr. Wilms
Posteraktion der Hernien-Selbsthilfe Deutschland e. V. in der Klinik und mit Hausärzten

40835 St. Marien Krankenhaus Ratingen Dr. Etzkorn, Dr. Klatt
18.00 Uhr Info-Veranstaltung in Präsenz mit Quiz zur Hernie auf Facebook und Instagramm, Fragen live möglich. Die Veranstaltung findet am 3. November 2021 um 18 Uhr im Seminarzentrum im Ärztehaus, 3. Etage, Mühlheimer Str. 37, 40878 Ratingen statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einlass nach 3G-Regeln. Die Hernien-Selbsthilfe Deutschland e.V. ist mit einem Infostand vertreten.
Vorteile eines Hernienzentrums. Die individuelle und maßgeschneiderte Operation
Kai Etzkorn, Chefarzt
Der Leistenschmerz. Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten
Dr. Anja Hünig, Fachärztin für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Die e-TEP. Die Ratinger OP-Technik bei Bauchwandbrüchen
Dr. Richard Klatt, Leitender Oberarzt

44309 Knappschaftskrankenhaus Dortmund Dr. Schilling
Telefon-Aktion in der Zeit von 16.30 Uhr – 18.30 Uhr. Telefonnummer 0231 922 1730

45239 Universitätsmedizin Essen St. Josef Krankenhaus Werden Dr. Sauer
!bietet später im November einen Vortrag an!

45355 Philippusstift Essen-Borbeck Dr. Schumacher 
Welche Operationsmethoden in der Hernienchirurgie zur Verfügung stehen,
welche Therapien für eine bestmögliche Versorgung genutzt werden können
und wie die Patient:innen nach erfolgreichem Eingriff rasch mobilisiert wer-
den, darüber informiert Dr. Franz-Josef Schumacher, Chefarzt der Klinik für
Allgemeine und Spezielle Viszeralchirurgie im Philippusstift Essen, zum „Tag
der Hernie“.
Der Online-Infovortrag mit anschließendem Austausch findet

am Dienstag, 23. November, um 19 Uhr statt. Die Veranstaltung ist als Zoom-
Meeting angelegt und richtet sich an Patient:innen sowie interessierte Ange-
hörige. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zoom-Meeting beitreten https://zoom.us/j/96356815098?pwd=TGRuaEtqaVBzUjNpaDJqcG5aMmFTdz09 Meeting-ID: 963 5681 5098 Kenncode: 936944 Schnelleinwahl mobil +496938079883,,96356815098#,,,,*936944# Deutschland +496938079884,,96356815098#,,,,*936944# Deutschland Meeting-ID: 963 5681 5098 Kenncode: 936944 Ortseinwahl suchen: https://zoom.us/u/abwKkn352H

46242 Knappschaftskrankenhaus Bottrop Dr. Celesnik, Dr. Limper
14.00 – 15.00 Uhr Parkcafé im Gesundheitshaus. Mittagssymposium zum Tag der Hernie. Behandlungsmöglichkeiten eines Bauchdecken- und Leistenbruchs.
Referent: Dr. Bernhard Limper, ltd. Oberarzt der Klinik für Chirurgie
Organisator: Lukas Kamrath, CTA
https://www.kk-bottrop.de/Inhalt/Aktuelles_Presse/Veranstaltungen/index.php

47228 Johanniter Krankenhaus Rheinhausen Dr. Meyer Dr. König
Ganztägige Präsenzveranstaltung mit Vorträgen am Vormittag und Nachmittag zum Thema Leistenhernie/Schenkelhernie, Nabelhernie, Narbenhernie und Hiatushernie/Refluxkrankheit mit anschließenden Diskussions- und Fragerunden. Anschließende Infostände mit verschiedenen Netzen “zum Anfassen“, Kennenlernen eines laparoskopischen OP-Settings inkl. Laparoskopie-Turm, Phantom usw., hier kann das operative Vorgehen, z. B. einer TAPP, den Patienten visuell nahegebracht werden. Der erste Block startet um 10.00 Uhr bis ca. 12.00 Uhr. Der zweite Block beginnt um 14.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr. Referenten: Oberarzt Sascha T. König und Oberarzt Stratos Chondros Aktuell sind coronabedingt pro Block maximal 35 Personen im Saal zugelassen und es muss eine vorherige telefonische Anmeldung erfolgen unter 02065-971201. Es gelten an dem Tag die 3-G-Regeln. Aktuell gelten die Hygiene-3-G-Regeln (siehe Flyer unten). Bitte informieren Sie sich am Tag der Veranstaltung auf der Website der Klinik https://www.johanniter.de/johanniter-kliniken/johanniter-krankenhaus-duisburg-rheinhausen/ über eventuelle Änderungen hinsichtlich der dann geltenden Hygienevorschriften und damit verbundenen Regelungen.

47441 St. Josef Krankenhaus Moers Dr. Renter
Präsenzveranstaltung Bistro Auszeit: Hernien- eine Volkskrankheit, was kann/ muss man da tun!
Dr. Marc Alexander Renter | Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie,
16.30 Uhr. Infos auf der Website https://www.st-josef-moers.de/

47475 St. Bernhard-Hospital Kamp-Lintfort Professor Dr. Kaiser und Ltd Oberarzt Dr. Banysch
Telefonaktion von 14.00 – 16.00 Uhr
unter den Rufnummern 02842 / 7085976 und 02842 / 7085977

49076 Klinikum Osnabrück, Hernienzentrum
03.11.2021, 16:00-17:00 Telefonaktion zum Thema: Moderne Hernienchirurgie: am besten minimalinvasiv? Und weitere Fragen

51465 Bergisch Gladbach GFO-Klinik Professor Dr. Hoffmann, Dr. Ambe
3. November 19.30 Uhr Online-Vortrag zu parastomalen Hernien
.
GoTo-Meeting
https://global.gotomeeting.com/join/928975917
Passwort Hernien

52146 Rhein-Maas Klinikum Würselen Professor Dr. Karsten Junge, Dr. Otto am 16.11.21
17.00 Uhr Onlinevortrag
https://www.rheinmaasklinikum.de/Inhalt/Unternehmen/Veranstaltungen.php

57075 Kreisklinikum Siegen
Am 3. November findet in der Zeit von 12.00 bis 15.00 Uhr eine Telefon-Aktion statt, in der Dr. med. Daniel Sinn, Leiter des Hernienzentrums am Kreisklinikum Siegen, Ihre Fragen rund um das Thema Hernien unter der Tel. 0271/705-605518 beantwortet.
Website https://www.kreisklinikum-siegen.de/

58452 Marien Hospital Witten Prof. Senkal
Online über Zoom: Anmeldung und Organisation:
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Chefarztsekretariat Christiane Schwarz
Fon 0 23 02 – 173 – 12 03 
Fax 0 23 02 – 173 – 12 17
chirurgie@marien-hospital-witten.de
www.marien-hospital-witten.de
Programm:
17.00 – 17.05 Uhr
Begrüßung

Prof. Dr. Metin Senkal, Chefarzt
17.05 – 17.25 Uhr
Minimal-invasive Operationen bei Leistenhernien

Arno Moder , Oberarzt
17.25 – 17.45 Uhr
Minimal-invasvie Operationen bei Narbenhernien

Dr. Johannes Spohnholz, Oberarzt
Ab 17.45 Uhr offene Fragerunde

58455 Ev. Krankenhaus Witten
Telefon-Aktion mit Chefarzt Herrn Blase in der Zeit von 14.30 – 16.30 Uhr. Tel.-Nr.: 02302 175-1702

59063 Valeo-Kliniken Hamm Prof. Dr. Peiper 
17.30 Uhr Die Narbenhernie – neue Therapiemöglichkeiten.
Bitte schauen Sie auf die Website, ob der Vortrag online oder in Präsenz durchgeführt wird.
Website: https://www.evkhamm.de/startseite.html

59929 Städt. Krankenhaus Maria-Hilf Brilon Dr. Pronadl, Dr. Mones
18:00 Uhr Bürgerzentrum Kolpinghaus Brilon. Beginn: 18:00 Uhr
Einführung & Begrüßung
Kurzvorträge:
Oberarzt Thomas Mones:
,,Ich hab da ne Beule“
Wie Hernien entstehen & wo sie auftreten
Assistenzarzt Mihai Tache:
,,Diagnose Hernien – und nun?“
Wie Hernien operiert werden können
Chefarzt Dr. Martin Pronadl:
,,Die nicht sichtbare Hernie“
Die Hiatushernie & das Sodbrennen
Anschließend offene Fragerunde
Für das leibliche Wohl ist gesorgt!
Anmeldung bitte telefonisch unter 02961-780-1277 oder per Mail an marketing@kh-brilon.de

60488 Krankenhaus Nord-West Frankfurt Dr. Svoboda, Dr. Elshafei
17.00 Uhr
Online-Vorträge jeweils 30 – 45 Minuten
Dr. Svoboda zum Thema Schwellung und Schmerzen in der Leiste – Häufig aber nicht banal
Dr. Elshafei Sodbrennen – Was tun, wenn Medikamente nicht mehr helfen!

Meeting-Link über Webex https://sthhg.webex.com/sthhg/j.php?MTID=med9fd92a68a93c962b4f18a53335a1d4
Meeting-Kennummer (Zugriffscode): 2743 798 2155
Meeting Passwort: Hernientag

Die nächsten 4 Kliniken bieten gemeinsam eine Telefon-Aktion an:
64646 Universitätsklinikum Heidelberg Kreiskrankenhaus Bergstraße Heppenheim Professor Dr. Büchler, Professor Dr. Schimmack

74889 GRN-Klinik Sinsheim Professor Dr. Markus w. Büchler

69120 Universitätsklinikum Heidelberg Professor Dr. Büchler, Professor Dr. Kallinowski  

69412 GRN Klinik Eberbach Professor Dr. Büchler, Dr. Löffler
Telefonaktion von 16 Uhr bis 18 Uhr. Die Ärzte stehen zu dieser Zeit für Betroffene telefonisch zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos.
Hiatushernie: brauche ich eine Operation?
PD Dr. Franck Billmann
Tel.: 06221 56 34411
Wie vermeide ich die Entstehung einer Hernie?
Dr. Matthias Hassenpflug
Tel.: 0761 66 17400
Narbenbrüche sicher wiederherstellen: wie?     
Prof. Dr. Friedrich Kallinowski
Tel.: 06221 56 37480
Leistenbruch operieren: schnell wieder fit?       
Dr. Thorsten Löffler
Tel.: 06271 83213
Nabelhernie: immer operieren?
Prof. Dr. Simon Schimmack
Tel.: 06252 701 213

70176 Diakonie-Klinikum Stuttgart Frau Dr. Kraft
17.00 Uhr Hybrid-Patientenveranstaltung im Diakonie-Klinikum Stuttgart. Bauchwand und Narbenbrüche: Wann und wie operieren? Die Teilnahme an der Veranstaltung ist vor Ort im Hörsaal des Diakonie-Klinikums und online über eine Videokonferenz kostenlos möglich.
Die Klinik bittet um Anmeldung per E-Mail an haering@diak-stuttgart.de oder telefonisch unter 0711 991-2401 und dem Hinweis, ob Sie online teilnehmen oder vor Ort im Diakonie-Klinikum Stuttgart. Es gilt die 3-G-Regel.

72108 Rottenburg a. N. Winghofer Medicum
8.00 Uhr – 12.00 Uhr Präsenz-Vortrag: Besondere Leistenbrüche bei VIP-Personen

74087 SLK-Kliniken Klinikum am Gesundbrunnen Heilbronn Professor Dr. Hagmüller, Frau Dr. Nessel Telefonaktion 15.30 Uhr – 17.30 Uhr. Tel-Nr.: 07131 4933104

74321 RKH-Kliniken Bietigheim-Vaihingen Prof. Dr. Birk
Zeitungsartikel zum Thema: „Zwerchfellbruch beim alten Menschen“ mit der Geschichte einer 91-jährigen Patientin.
RKH-Livestrem zum Thema „Operationen bei chronischem Sodbrennen und Zwerchfellbruch“ https://www.youtube.com/watch?v=fPRWR6xjA_Q

74889 GRN Klinik Sinsheim Professor Dr. Büchler s. o. bei Uniklinik Heidelberg

97318 Klinik Kitzinger Land Dr. Fackeldy, Frau Dr. Nagel und Herr Dr. Ring.
Telefonaktion 15.00 -17.00 Uhr. Die Telefonnummer wird auf der Website  https://www.k-kl.de/ noch veröffentlicht.

Österreich:

Krankenhaus St. Josef Braunau
Telefon-Hotline für Patienten am 3.11.2021 von 9.00 -12.00 Uhr. Erfahrene Hernienchirurgen stehen telefonisch für Auskünfte für Patienten zur Verfügung.
Telefonnummer 0043-7722-804-6190 .
Vortrag OA Dr. A. Protschakow, Leiter Hernienzentrum: Operationsverfahren bei Bruchoperationen Vortrag ca. 7 Minuten, der Vortrag wird aufgezeichnet und am 3.11.21 online gestellt.
Round-Table Gespräch Primaria Prof. Dr. S. Kastl, MHBA und OA Dr. B. Geffken, Kinderchirurg: Moderierter Erfahrungsaustausch zweier erfahrener Hernienoperateure. Das Gespräch wird aufgezeichnet und am 3.11.21 online gestellt.

Für Rückfragen zu den Angeboten stehen wir Ihnen gerne unter info@hernien-selbsthilfe.de, unter unserer Telefonnummer 0152 25467515 oder über das Kontaktformular unserer Website zur Verfügung. Wir wünschen allen Teilnehmer ein gutes Gelingen und hilfreiche Informationen.